Team 3 – Dritter Sieg im 3. Heimspiel

Die Siegesserie von Kickers III auf Tribschen hält an. Im dritten Heimspiel der Saison gewinnt die Mannschaft von Gowrythasan Kaneshalingam gegen Sins mit 5:2. Claudio Soldati (3x), Sämi Galliker und Savann Chea waren für die Tore verantwortlich.

Weiterlesen

Kickers 3 nur zu Hause eine Macht…

Zweite Niederlage im vierten Spiel für unsere dritte Mannschaft. Gegen Adligenswil konnte das Team von Gowrythasan Kaneshalingam eine 2:1-Pausenführung nicht über die Zeit retten und verlor schlussendlich 2:4. Dabei stellte Captain Claudio Soldati wieder einmal seine Skorerqualitäten unter Beweis. Mit den beiden Treffern erhöhte er sein Konto in dieser Saison auf neun Tore. Es stellt sich die Frage, wer in Zukunft die Tore für den FC Kickers schiessen wird, da Soldati für längere Zeit im Ausland weilen wird. Leander Fäh hat die Fähigkeiten in die grossen Fussstapfen des Captains zu treten, verpasste am Samstag aber das 3:1, das wohl die Vorentscheidung gewesen wäre.

Weiterlesen

Kickers unterliegt Küssnacht

Trotz einer Leistungssteigerung in der 2. Hälfte, neuem Dress und neuen Sponsoren (Rest. Unterlachenhof und Arnet Treuhand), verliert der FC Kickers nach über einem Jahr wieder ein Heimspiel.

Küssnacht war das etwas abgeklärtere Team und konnte sich vor allem bei Standards immer wieder Vorteile verschaffen. Kickers kämpfte bis zur 97. Minute um den Ausgleich, den Ibrahima Condé kurz vor dem Schlusspfiff nur um Haaresbreite verpasste.

Datum: Samstag, 28. September 2013.
Spielort: Tribschen, Luzern; 150 Zuschauer.
Schiedsrichter: Merz.
Tore: 44. Wasescha 0:1, 48. Miotti 1:1, 64. Di Secli 1:2.
FC Kickers Luzern: Megaro; Miotti, Rohrbach, Zeder, Kistler; Aneas (76. Con-dé), Rama (85. Ranzenberger), Blättler, Kidane; Villiger, Thaqi (57. Maric).
FC Küssnacht: Gachnang; Wasescha, Ducrey, Arnold, Simsek; Petrucelli, Mujic (66. Huruglica), Sonntag (80. Müller), Würsch; Spaqi (90. Krüsi), Di Secli.

Forza Kickers!

Team 3 – zu Hause eine Macht

Kickers III rehabilitiert sich für die Niederlage in Ebikon. Gegen Emmmenbrücke resultierte ein deutlicher 4:0-Sieg, der bei konsequenter Chancenauswertung noch höher hätte ausfallen können. Trainer Gowrythasan Kaneshalingam schien aber erst in der Pause die richtigen Worte gefunden zu haben, denn in der Startphase waren die Gäste dem FC Kickers ebenbürtig.

Weiterlesen

Team 3 – Unglückliche Niederlage

Im zweiten Meisterschaftsspiel verlieren die Kicker aus Luzern gegen den Nachbarn aus Ebikon mit 4:3. Die Niederlage war alles andere als verdient, besass man während den 90 Minuten etliche 100-prozentige Chancen um das Spiel zu unseren Gunsten zu entscheiden.

Weiterlesen

Team 3 – Geglückter Auftakt

Mit dem Heimspiel gegen den FC Nottwil ging es Ende August endlich los für die dritte Mannschaft des FC Kickers. Eine lange und durchaus anstrengende Vorbereitung liegt hinter der im Sommer neu formierten Truppe. Reichte die Zeit aber, sich zu finden und eine schlagkräftige Truppe zu bilden? Dem Trainer Gowrythasan Kaneshalingam nach auf jeden Fall. Dieser forderte zum Saisonstart nämlich nichts anderes als einen Sieg. Notabene ohne selber anwesend zu sein. So musste kurzerhand Assistenzcoach Lukas Z‘berg als Chefstratege einspringen und das Team auf den ersten Ernstkampf einstimmen.

Weiterlesen

4 Punkte in 5 Tagen

Nach dem Unentschieden im Nachholspiel gegen ein laufstarkes Altdorf unter der Woche, feierte der FCK am Samstag seinen ersten Heimsieg. Dieser darf wohl unter die Rubrik „Arbeitssiege“ verbucht werden, da das Heimteam den Gast aus Dagmersellen nur selten in Verlegenheit bringen konnte und dem Spiel auf schwierigen Platzverhältnissen weitgehend Rasse und Klasse fehlte.

Weiterlesen

FC Perlen-Buchrain – FC Kickers 0:3 (0:3)

Der FC Kickers gewinnt in Buchrain ein Spiel zweier Mannschaften, die noch auf der Suche sind nach defensiver Stabilität. Hochkarätige Torchancen waren auf beiden Seiten vorhanden, allerdings waren die Stadtluzerner vor dem Tor um einiges effizienter und siegten schlussendlich verdient. Mit 7 Punkten aus 3 Auswärtsspielen ist der Start in die 2. Liga Saison geglückt.

Weiterlesen

FC Baar – FC Kickers 2:3 (1:2)

Kickers gewinnt seit über einem Jahr wieder ein Auswärtsspiel! Beim 3:2 Sieg in Baar zeichneten sich die Rückkehrer Kemal Adiller und Eloy Aneas sowie Gabriel Ranzenberger als Torschützen aus. Es war schlussendlich ein verdienter Sieg, der mit etwas mehr Kaltblütigkeit in der 2. Hälfte noch weit höher hätte ausfallen können.

Wichtig aber sind die 3 Punkte, die Lust auf mehr machen.

Sommer-Cup 2013

FC Kickers Juniorenturnier

Perfekte Rasenfelder, eine tolle Atmosphäre mit vielen Zuschauern und spannende Turniere zeichneten den Sommer-Cup 2013 aus. Während der Samstag der ideale Turniertag war, blieb es am Sonntag wenigstens bis knapp an die Finalspiele kühl, windig aber fast trocken.

Weiterlesen

Sponsorenlauf

Am Freitag Abend war wieder mal Zeit für den Sponsorenlauf. Vor allem unsere E und F Junioren begeisterten mit grossem Willen und erstaunlicher Ausdauer, Zwischenspurts und tollem Finish. Aber auch in fast allen anderen Kategorien wurde um jeden Meter und Franken gefightet.

Im Anschluss an die Läufe wurde noch eine Gruppenfoto gemacht und eine Tombola durchgeführt. Glückliche Gewinner waren Brian, Robert und Michèle, wobei Robert mit der Reise in den Europapark für 2 Personen den Hauptpreis gewann.

Der FC Kickers möchte es nicht unterlassen, allen Junioren und ihren Sponsoren für die Unterstützung zu danken.

Lust auf Kickers?

  • Abc Druck
  • Abl
  • Arnet Treuhand
  • Avia
  • Groovedan
  • Metro Boutique
  • Ochsner Sport
  • Sandvik
  • Stadt Luzern
  • Swisslos
  • Unterlachenhof
  • Emmi