Covid-19

Richtlinien für TrainerInnen, SpielerInnen und BesucherInnen auf Tribschen

Wichtigste Infos:

  • Sportaktivitäten sind in beständigen Gruppen bis 30 Personen, in abgetrennten Räumlichkeiten ohne Zertifikatspflicht möglich.
  • Der / Die Verantwortliche für Training und Spiel führt zwingend eine Anwesenheitsliste.
  • Alle Spiele des FC Kickers und des Team OG Kickers können auf Sportplatz Tribschen und Kanti Alpenquai ohne Zertifikat verfolgt werden. Es sind maximal 500 Personen zugelassen.
  • Es beseht eine Schutzmaskenpflicht ab 12 Jahren in allen öffenlich zugänglichen Innenräumen.
  • Im Aussenbereich ist die Maskenpflicht für TeilnehmerInnen und ZuschauerInnen aufgehoben. Wo der Abstand beim Zuschauen von 1,5m nicht eingehalten werden kann, soll eine Maske getragen werden.
  • Teilnehmende am Trainingsbetrieb erscheinen, wenn möglich bereits in Trainingskleidern zum Training. Das Umziehen vor Ort und das Duschen unter Einhaltung der Abstands-, Hygiene- und Schutzmaskenregelung ist möglich. Bei Spielen stehen den Teams Garderoben zur Verfügung. 
  • Es besteht eine Schutzmaskenpflicht ab 12 Jahren bei Fahrgemeinschaften im Juniorenbus und in Privatautos. Bei Durchmischung in Privatautos wird das Maskentragen zum Schutz vor Ansteckung und Quarantäne auch bei den F, E und  D Junioren empfohlen.
  • Die maximal zugelassene Anzahl Personen bei einem Vereinsanlass ohne Zertifikat im Innenbereich beträgt 30. Es gilt eine Maskentragpflicht und es werden keine Getränke und Speisen konsumiert.
  • Das Clubrestaurant ist unter Einhaltung der Gastro-Richtlinien geöffnet.
    Wir bitten Restaurant-Besucher folgende Punkte zu beachten:
    • Take-Away und Toilettenbenüzung mit Maske, aber ohne Covid-Zertifikat möglich. 
    • Für eine Konsumation / ein Verweilen im Innenbereich des Clubrestaurants ist ein Covid-Zertifikat erforderlich.
  • Sämtliche Vorgaben des Bundesrates inkl. der Hygienevorschriften des BAG sowie die Vorgaben des FC Kickers müssen eingehalten werden. Personen mit Krankheitssymptomen dürfen nicht am Trainings- und Spielbetrieb teilnehmen. Sie begeben sich in Isolation, rufen ihren Hausarzt an und befolgen dessen Anweisungen. Der Trainer oder die Trainerin der Trainingsgruppe ist umgehend über die Krankheitssymptome zu orientieren. Der Trainer informiert den Covid-19 Beauftragten E. Willi.
  • Das Einhalten aller Vorgaben während sowie unmittelbar vor und nach dem Training kontrolliert der Trainer / die Trainerin.
  • Das Trainingsgelände ist nur über die signalisierten Zugänge zu betreten und zu verlassen.
  • Weiterhin pünktliches Erscheinen zu den Trainings, nach Möglichkeit keine Durchmischung der Gruppen vor und nach dem Training.
  • Vor und nach dem Training waschen oder desinfizieren sich alle Teilnehmenden die Hände.
  • Bei der An- / Rückreise, beim Eintreten in die Sportanlage, in der Garderobe, bei Besprechungen, beim Zuschauen, beim Duschen, nach dem Training oder Spiel, bei der Rückreise – in all diesen und ähnlichen Situationen sind 1.5 Meter Abstand einzuhalten oder eine Schutzmaske zu tragen.
  • Kein Körperkontakt bei Begrüssung und Verabschiedung.
  • Vor, nach und während dem Spiel wird auf Rituale wie Handshakes, Abklatschen und gemeinsam jubeln verzichtet. Spucken ist verboten. Niessen immer in die Armbeuge.
  • Getränke sind durch die Teilnehmenden mitzubringen und dürfen nicht geteilt werden.

Der FC Kickers bedankt sich bei allen Anwesenden für die Einhaltung der Vorgaben.

Luzern, 13.09.2021  Emanuel Willi Covid-19 Verantwortlicher 079 686 66 54

FC Kickers Luzern
© FC Kickers. All rights reserved.
Website sponsored by groovedan.com.