Fussballtraining ab 6. Juni

Der FC Kickers hat das Training auf allen Stufen bereits am 18.5. wieder aufgenommen. Das Wetter hat mitgespielt und das Fazit der Trainings ist durchwegs positiv. 

Nun folgt die nächste Etappe, bei der wieder richtig Fussball gespielt werden darf. Wir freuen uns!
Aktualisiertes Schutzkonzept ab 6. Juni

We are back!

Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs

Seit dem 11. Mai sind unter Einhaltung strenger Regeln und der Erstellung eines Schutzkonzepts Fussballtrainings in kleinen Gruppen wieder erlaubt. Der FC Kickers hat sich mit den Richtlinien auseinandergesetzt, ein Schutzkonzept nach den Vorgaben von Verband und Behörde erstellt und in der Folge von der Abteilung Kultur und Sport der Stadt Luzern die Bewilligung zur Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs erhalten. Gleichzeitig wurden Trainer und Eltern kontaktiert und in einer Umfrage nach ihrer Meinung befragt. Die ausserordentliche Motivation der Trainer sowie der grosse Zuspruch der Elternschaft haben uns bewogen, den Trainingsbetrieb ab 18.5. wieder aufzunehmen, auch wenn dieser mit einem ausserordentlichen Kraftakt verbunden ist und Aufwand und Ertrag vielleicht nicht übereinstimmen. Wir werden versuchen unseren Mitgliedern trotz Spiel- und Zweikampfverbot ein abwechslungsreiches Training auf unseren sattgrünen Rasenplätzen anzubieten, erwarten aber auch von allen Teilnehmenden die Einhaltung der Verhaltensregeln. Wir beobachten die Situation genau und halten uns das Recht vor, den Trainingsbetrieb im Bedarfsfall umgehend den Gegebenheiten anzupassen. Das ausführliche, von der Stadt Luzern am 12.5. bewilligte Schutzkonzept kann auf Anfrage gerne eingesehen werden. Nachfolgend die 3 für die Teilnehmenden relevanten Dokumente. 

Verhaltenskodex für Trainer, Teilnehmende und Eltern

Verantwortlichkeiten und Kontakte

Lageplan Sportplatz Tribschen

 

 

Osterschreiben

Liebe Kickers Familie

Die Ostertage feiern, freie Tage gestalten, das Frühlingsgefühl geniessen, eine Reise machen, einfach ausspannen… wenn da nicht dieses Virus wäre. Es ist hier und wir müssen uns mit ihm auseinandersetzen, uns stark einschränken und ungewohnte Pläne schmieden.
Mittlerweile sind wir alle übersättigt mit Nachrichten, Informationen, Empfehlungen und
Massnahmen. Vieles in unserem Leben hat sich in den vergangenen Wochen völlig verändert: das Familienleben, die Wirtschaft und die Freizeit. Die Betroffenheit wirkt sich unterschiedlich aus. Man muss sich mit den besonderen Umständen abfinden und das Beste daraus machen, denn wir haben
keine andere Wahl.

Das Fussballleben macht gezwungenermassen Pause. Unseren geliebten Sport können wir nur noch reduziert ausüben, im Wohnzimmer, im Garten, vor dem Haus oder an einem verborgenen Plätzchen. Ich bin mir aber sicher, wir werden gestärkt aus dieser Situation zurückkommen. Leider kann niemand von uns sagen, ob wir in diesem Frühjahr wieder spielen können. Ob wir mit den Trainings in nächster Zeit wieder beginnen dürfen, steht noch in den Sternen. Wir müssen uns an die Weisungen des BAG halten, hoffen aber, bald positive Entscheide des Fussballverbandes zu hören.

Der Vorstand des FC Kickers blickt in die Zukunft. Aktiv- und Juniorentrainer sowie Spieler müssen für die neue Spielzeit gefunden und verpflichtet werden. Junioren müssen für die neue Saison eingeteilt werden. Auch in finanzieller Hinsicht werden wir Anstrengungen unternehmen müssen, um die Verluste aus dem Spielbetrieb und dem Clubrestaurant kompensieren zu können. Hier wartet viel Arbeit auf uns. Wir sind aber positiv gestimmt, in allen Bereichen Lösungen zu finden.

Liebe Eltern, Fussballerinnen und Fussballer, geschätzte Gönnerinnen und Gönner, wir danken für euer Verständnis, dass auch unser Verein diesen Stillstand erdulden muss. Wir freuen uns, euch bald alle wieder zu sehen und gemeinsam unser Vereinsleben zu geniessen.

Der Vorstand wünscht euch allen gute Gesundheit. Bleibt in Bewegung, damit Ihr bereit seid, wenn der Ball wieder rollen darf!

Frohe Ostertage wünscht euch im Namen des ganzen Vorstandes

Robert Laurent

Vize-Präsident

Ideen gegen den Fussball-Blues

Um unseren Junioren aber selbstverständlich auch allen Aktiven und Senioren die Wartezeit bis zum ersten Anpfiff etwas zu verkürzen, haben wir hier einige Aktivitäten zusammengestellt.

1. Unter folgendem Link findet ihr gesichtete und geordnete Videos von just football zum Trainieren der Ballbehandlung und der Steigerung von Stabilität und Antrittsschnelligkeit.
Diese Übungen könnt ihr alleine im Garten, im Hof oder mit einem leichten Ball vielleicht auch in der Wohnung durchführen. 

Hier gehts zu den Fussball-Übungen

2. Zusätzlich haben wir euch im folgenden pdf Dokument 15 mehr oder weniger kreative Alternativen zum Trainingsbetrieb zusammen getragen. Wir führen dazu einen Wettbewerb durch, bei dem die Jury die besten Einsendungen mit tollen Preisen auszeichnet. Mach ein Video, performe einen Song, bastle ein Osternest oder schreib deiner Grossmutter einen speziellen Brief. Reinschauen und mitmachen lohnt sich bestimmt.

Hier findest du das pdf mit 15 tollen Kickers-Ideen für die ganze Familie

Update Neues Corona-Virus

13.3.20  Spiel- und Trainingsbetrieb wird  bis auf weiteres eingestellt

Der Schweizerische Fussballverband hat entschieden den Spielbetrieb per 13.3.2020 bis auf weiteres auszusetzen. Der FC Kickers wird aus diesem Grund in den nächsten Wochen keine Spiele austragen und auch den regulären Trainingsbetrieb einstellen.

"Fussball gilt gemäss Einschätzung der Gesundheitsbehörde und der Epidemiologen als eine Mannschaftssportart mit erhöhter Ansteckungsgefahr. Aufgrund der Einschätzungen des BAG empfiehlt der SFV den Vereinen, jedenfalls im Amateurbereich, auch den Trainingsbetrieb vorläufig bis auf Weiteres einzustellen."
 

Wir machen uns in den nächsten Tagen Gedanken über alternative Trainingsmöglichkeiten, bei denen das social distancing eingehalten würde und die vor allem unseren jungen Fussballern etwas Abwechslung in den schulfreien Alltag bringen könnten. 

Im Moment bleibt uns fussballerisch aber nur die Hoffnung, dass der Betrieb in diesem Frühling noch einmal aufgenommen werden kann.

Vor allem aber wünschen wir  der ganzen Kickers-Familie gute Gesundheit, viel Geduld und eine Portion Gelassenheit. 

Euer Vorstand

Medienmitteilung SFV

Neues Coronavirus

Plakat

Detaillierte Anleitungen zum Schutz durch Anklicken des Bildes

Der FC Kickers befolgt die aktuellen Weisungen des Bundesamts für Gesundheit (BAG), der Dienststelle Gesundheit und Sport des Kantons Luzern und des Innerschweizerischen Fussballverbandes (IFV).

Umsetzung

Auf der Anlage wird die Informationsbroschüre «So schützen wir uns» des Bundes publiziert.

Trainer und Betreuer werden regelmässig durch ein Vorstandsmitglied über die aktuelle Situation informiert.

Die Trainer achten darauf, dass die allgemeinen Hygienevorschriften und Vorgaben des Vorstands von Junioren und Betreuern strikt eingehalten werden.

 

Weisungen zum Spiel - und Trainingsbetrieb

Spielbetrieb
(Bewilligung Dienststelle Gesundheit und Sport des Kantons Luzern vom 2. März 2020):

Die Veranstaltung(en) diverse Testspiele FC Kickers, Mittwoch, 4. März 2020 - Sonntag, 15. März 2020, Luzern darf mit folgenden Einschränkungen durchgeführt werden:

  • Personen, die sich in den letzten 14 Tagen in China inkl. Hongkong, Südkorea, Iran, Norditalien und Singapur aufgehalten haben, dürfen nicht an der Veranstaltung teilnehmen. Gleiches gilt für Personen die Grippesymptome haben (z.B. Fieber, Husten).
  • Beim Eingang sind alle Personen auf die obige Auflage aufmerksam zu machen 
  • Zu Beginn des Anlasses sind die Teilnehmenden mündlich nochmals auf die Auflagen aufmerksam zu machen

Trainingsbetrieb
Solange keine weiteren Weisungen von Bund und Kanton erlassen werden, gelten für die Durchführung von Trainings in den Sportvereinen keine Einschränkungen.
Dies liegt darin begründet, dass die Teilnehmenden bekannt sind und die Infektionskette gegebenenfalls rückverfolgt werden könnte.

Es gelten bei uns jedoch die folgenden Hygienemassnahmen. Als Grundlage gilt die Kampagne des BAG «So schützen wir uns»:

  • Wir waschen uns vor dem Training die Hände mit Seife und Wasser
  • Wir verzichten auf Begrüssungen per Hand und Umarmungen
  • Wir halten Hände vom Gesicht fern
  • Wir niessen und husten in die Armbeuge
  • Wir nehmen Abstand von erkälteten Personen
  • Wir entsorgen Papiertaschentücher in geschlossene Behälter
  • Wir bleiben zuhause, wenn Krankheitssymptome auftreten
  • Wir verwenden nur unsere persönliche Getränkeflasche
  • Wir nehmen nicht am Training teil, wenn wir uns in den letzten 14 Tagen in China inkl. Hongkong, Südkorea, Iran, Norditalien und Singapur aufgehalten haben.

Im Moment sollten sich Personen möglichst kurz in den Garderoben aufhalten. Deshalb ist es möglich, bereits umgezogen zum Training zu erscheinen und zuhause zu duschen.


Wir hoffen, dass wir den Trainings- und Spielbetrieb ohne Unterbruch durchführen können und danken allen Mitgliedern fürs Einhalten der Vorgaben.

Für Rückfragen steht Emanuel Willi unter der Nummer 079 686 66 54 zur Verfügung.

Bundesamt für Gesundheit

Dienststelle Gesundheit und Sport

 

 

IFV Hallenturniere 2020

E und B Junioren verteidigen ihre Titel

Während die C Junioren in der Zwischenrunde, die A Junioren im Viertelfinale und die Da Junioren ebenfalls in der Zwischenrunde gegen den späteren Sieger aus Cham ausschieden, gewannen unsere F Junioren in Dagmersellen sensationellerweise die Silbermedaille. Mit einer tollen Mannschaftsleistung kämpfte und spielte man sich in der Finalrunde gegen Menzingen und Emmen verdientermassen in den Final, wo dann der FC Ebikon etwas zu stark war. 

Die B Junioren des Team OG Kickers spielten sich mit tollen Kombinationen in die Finalrunde, wo sie nach dramatischen Minuten dank der besseren Tordifferenz den Finaleinzug feiern konnten. Dort liessen unsere B Junioren nichts mehr anbrennen und gewannen gegen das Überraschungsteam aus Gunzwil mit 3:0 und nach 2019 den zweiten Titel de suite.

Den Abschluss machten unsere Ea Junioren in Cham. In der Finalrunde konnte das Derby gegen OG gewonnen werden, so dass das Spiel gegen Emmenbrücke um den Finaleinzug entscheiden musste. Mit einem 1:0 Sieg entging man dem drohenden Penaltyschiessen und forderte nun im Final die Lokalmatadoren aus Cham. Da liefen unsere Jungs noch einmal zur Hochform auf und sicherten sich mit einem 2:1 Sieg den IFV Titel 2020. 

Mit den gewonnen Punkten festigen wir in der ewigen Siegerliste der IFV-Hallenturniere den 4. Rang und stehen nun bei 51 Punkten (2 Punkte für einen Sieg / 1 Punkt für einen 2. Platz), nur noch wenige Punkte hinter dem Drittplatzierten FC Hochdorf. 

Danke für die tollen Momente - Forza Kickers!!!

Unsere Fa Junioren mit den Trainern Koni und Michi

Unsere Ea Junioren mit dem Trainerteam Ivan und Martin

Und last but not least das Team OG Kickers Ba mit dem Trainerduo Arton und Fabian

Adventskalender - die Gewinner und Gewinnerinnen

Anlässlich des Neujahrsapéros wurden die Gewinnerinnen und Gewinner des Adventskalender-Quiz' von unserem F Junior Jorge gezogen.

Das richtige Lösungswort lautet: NEUJAHRS-APERO 10/01/2020

Gewonnen haben:

Silvia Cavelti 2 LiLu Tickets mit Black Sea Dahu
Jan Fischer 2 Gutscheine Day Spa Fitnesspark National
Daniel Lötscher Borussia Dortmund-Trikot
Nando Biasio 50 Fr. Gutschein Restaurant Wilden Mann
Savann Chea Femina Pralinébox
Janis Keller Kickers-Hoodie


Die Preise können jeweils am Mittwoch oder Donnerstag von 18.00 - 22.00 Uhr in unserem Clubrestaurant abgeholt werden.

Wir gratulieren den Gewinnerinnen und Gewinnern und freuen uns bereits heute auf den nächsten Advent...

 

Neujahrsapéro

Neujahrsapéro am 10.1.20, um 19:00 Uhr

Vereinsmitglieder, Sponsoren und Tribschen-Nachbarn treffen sich zum gemütlichen Zusammensein bei Marroni und Häxetee. Prosit Neujahr!

(Siehe Flyer - Anmeldung erforderlich.)


Anmeldungen werden bis am 7. Januar entgegengenommen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Neujahrsapero

Kickers-Hallenturnier im Alpenquai

Wir starten unser Turnierprogramm am 21./22. Dezember 2019 in den Hallen der Kantonsschule Alpenquai mit folgenden Turnieren:

Samstag, 21.12. Junioren F2 und F3

Sonntag, 22.12. Junioren E2 und E3

Die Spielpläne findet ihr unter folgendem Link:

Spielpläne

Aufgrund von 2 Hallen warten die Kinder weniger lang und bestreiten bis zu 7 Spiele. Alle Teams kommen mindestens 5 mal zum Einsatz. Für diese Kategorie ist zudem die Hallengrösse ideal, viele Tore und spannende Spiele sind so an der Tagesordnung.

Wir freuen uns auf spannende Spiele und bedanken uns bei unseren Sponsoren recht herzlich für die Unterstützung.

Lust auf Kickers?

  • Abc Druck
  • Abl
  • Arnet Treuhand
  • Avia
  • Groovedan
  • Stadt Luzern
  • Swisslos
  • Unterlachenhof
  • Emmi
  • 11teamsports
  • Adisag