• Home
  • News
  • Team 3 – Unglückliche Niederlage

Team 3 – Unglückliche Niederlage

Im zweiten Meisterschaftsspiel verlieren die Kicker aus Luzern gegen den Nachbarn aus Ebikon mit 4:3. Die Niederlage war alles andere als verdient, besass man während den 90 Minuten etliche 100-prozentige Chancen um das Spiel zu unseren Gunsten zu entscheiden.


Vorallem die erste Halbzeit war man nicht fähig das Spiel in die richtigen Bahnen zu lenken. Trotz der schnellen Führung zu Beginn des Spiels (3‘ Soldati 0:1), agierte man in der ersten Halbzeit sehr unkonzentriert und verschaffte durch viele Eigenfehler dem Gegner diverse Möglichkeiten, welche der FC Ebikon nicht ungenutzt liess. So entstanden 1:1 und 2:1 durch Stellungsfehler in der Abwehr, das 3:1 und 4:1 durch unnötige Ballverluste im Mittelfeld und das langsame Umschalten der gesamten Mannschaft. Selbst hatte man nicht weniger Chancen zu verzeichnen, jedoch zeigte man im Abschluss Nerven oder scheiterte am hervorragend parierenden Torhüter.

Die zweite Halbzeit war dann ein Spiel auf ein Tor. Der FC Ebikon kam nur mit Befreiungsschlägen aus der eigenen Platzhälfte. Kickers versuchte mit einem agressiven Pressing-Spiel den Gegner schon früh unter Druck zu setzen und versuchte schnell zum Abschluss zu kommen. Dies gelang unseren Jungs auch gut, wäre da nicht die Chancenauswertung… Erst in der 70. Minute konnte dann Stutz mit einem sehenswerten Treffer aus der zweiten Reihe den lang verdienten Anschlusstreffer zum 4:2 erzielen. Vier Minuten vor dem offiziellen Spielschluss vermochte Kickers mit Soldati auf 4:3 zu verkürzen, jedoch schaute für den FC Kickers nicht mehr raus. Raus musste dann auch der Spielertrainer Kaneshalingam in der 90.Minute – dies nach einer Tätlickheit an seinem Gegenspieler.

Zum Schluss bleibt wohl die Erkenntnis, dass es auch gegen einen „machbaren“ Gegner eine konzentrierte und engagierte Leistung über 90 Minuten braucht, um einen Sieg zu feiern.

FC Ebikon – FC Kickers III 4:3 (4:1)

Aufstellung: Mustafa, Dörig (46‘ Hodel), Kaneshalingam, Wehrle, O.Fäh (60‘ L.Fäh), Stutz, Chea, Montes, Gschwind, Zberg (46‘ Schneider), Soldati

Tore: 0:1 Soldati, 4:2 Stutz, 4:3 Soldati

von Gowrythasan Kaneshalingam

Lust auf Kickers?

  • Abc Druck
  • Abl
  • Arnet Treuhand
  • Avia
  • Groovedan
  • Metro Boutique
  • Ochsner Sport
  • Sandvik
  • Stadt Luzern
  • Swisslos
  • Unterlachenhof
  • Emmi