Endlich wieder 3 Punkte

Nach 4 Niederlagen in Folge gegen Rotkreuz (7:2) Ibach (1:2) Sursee (1:0) und Perlen-Buchrain (1:2) konnten endlich wieder 3 Punkte eingefahren werden.

Die Tribschen-Boys starteten gut in die Partie auswärts im Tessin gegen Gambarogno-Contone und konnten einige Chancen verbuchen.
Ivan Bijelic traf nach einem satten Schuss zum 1:0 Führungstreffer. Dies blieb auch bis zur Pause so.
Nach der Pause hatte man das Spiel mehrheitlich im Griff bis zur roten Karten für Mamo Abdalla. Danach musste man eine Druckphase von 15 Minuten überstehen bis zur roten Karte für Gambarogno-Contone. Es wurden auf beiden Seiten kaum mehr Chancen herausgespielt und so blieb es beim 1:0 Sieg der Stadtluzerner.

Dieser Befreungsschlag wurde auf der Rückreise ausgiebig gefeiert und man hofft, dass man diesen Flow gegen den FC Emmenbrücke mitnehmen kann.

Erstaunlicherweise konnte man bisher 7 von 10 Punkten gegen Tessiner Mannschaften holen.
Jetzt stehen nur noch Innerschweizer Partien auf dem Programm... Hoffentlich kann die 1. Mannschaft auch gegen diese punkten!

FORZA Kickers!

Lust auf Kickers?

  • Abc Druck
  • Abl
  • Arnet Treuhand
  • Avia
  • Groovedan
  • Metro Boutique
  • Ochsner Sport
  • Sandvik
  • Stadt Luzern
  • Swisslos
  • Unterlachenhof
  • Emmi