• Home
  • News
  • Covid-Update: 2-wöchiger Trainingsunterbruch
Montag 01. Februar 2021

Covid-Update: 2-wöchiger Trainingsunterbruch

Der Vorstand des FC Kickers hat heute Sonntag entschieden, den Trainingsbetrieb für die nächsten zwei Wochen (bis voraussichtlich am 14. Februar 2021) komplett einzustellen.

Bereits im Frühling 2020 haben wir uns auf den Standpunkt gestellt, dass wir solange trainieren, wie die Schulen offenbleiben und wir ein Training für die Kinder, ihre Eltern und vor allem auch unsere Trainer verantworten können. Nun wurde heute mit dem Mariahilf-Schulhaus nach dem Maihof- Schulhaus am Freitag bereits das zweite Schulhaus geschlossen und weitere könnten folgen. Für alle 5. und 6. Klässler in der Stadt wurde zudem eine Maskenpflicht verordnet. Unter diesen Umständen und im Wissen, dass in unseren Teams Kinder aus verschiedenen Schulhäusern Fussball spielen, die die Ferien nicht in Quarantäne verbringen sollen, werden wir nun eine 2-wöchige Verschnaufpause einlegen.

Der FC Kickers ist bisher relativ gut durch die Pandemie gekommen und hat versucht, vernünftig zwischen dem Schutz vor dem Virus und dem Bedürfnis nach Bewegung und Normalität abzuwägen. Es ist uns weiterhin wichtig, dass die Kinder auch während dieser Pandemie ihr grosses Hobby ausüben können und werden deshalb den Unterbruch so kurz wie möglich halten.

Ich danke für euer Verständnis, wünsche euch einen langen und tiefen Atem und freue mich auf ein baldiges Comeback. Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Sportliche Grüsse

Emanuel Willi, Juniorenobmann und Covid-Verantwortlicher des FC Kickers

FC Kickers Luzern
© FC Kickers. All rights reserved.
Website sponsored by groovedan.com.