Nur die Krönung fehlte

Team OK Ca ist Vizemeister in der Halle

Nachdem unsere Ca Junioren alle genannten Favoriten wie Emmen United, das Team Sempachersee und das Team Seetal ausschalten konnten, wartete im Final das Team Rottal. In einem packenden Spiel machten die Stadtluzerner einen 0:2 Rückstand wett, mussten aber 30 Sekunden vor Schluss den entscheidenden Treffer zum 2:3 einstecken.

Herzliche Gratulation an das Trainerteam und die Junioren. Das war eine starke Vorstellung.

Fast alle Jahre wieder…Grund zur Freude!

IFV-Hallenturniere 2014

Auch in diesem Jahr waren unsere Junioren am ersten Finalwochenende der Innerschweizer Hallenfussballmeisterschaften wieder mit dabei. Während die F Junioren am frühen Sonntagmorgen ganz knapp und ohne Turnierniederlage in der Zwischenrunde scheiterten, gelang unseren E Junioren ein Exploit. In der Zwischenrunde wurde der hohe Favorit aus Kriens mit 1:0 besiegt, was gleichbedeutend war mit dem Einzug in die Finalrunde. Dort konnte man den FC Sempach mit 4:1 auf Distanz halten, ehe der FC Luzern den Höhenflug der Rama-Boys stoppte. Im kleinen Final um den 3./4. Platz fand der FCK dann wieder zurück auf die Siegesstrasse und sicherte sich mit einem 2:0 Erfolg gegen den SC Buochs den 3. Rang und die Bronzemedaille unter 64 Teilnehmern. Herzliche Gratulation.

Frohe Weihnachten

Der FC Kickers Luzern wünscht allen Mitgliedern, Sponsoren und Freunden ein frohes Weihnachtsfest und einen friedlichen Jahresausklang.

Wir bedanken uns für das uns entgegen gebrachte Vertrauen im 2013 und freuen uns auf spannende und glückliche Momente im neuen Jahr.

Vorstand FC Kickers Luzern

Spannender Club 12 – Jassabend

Zum 2. Mal führte die Junioren-Gönnervereinigung des FC Kickers ein Jassturnier im Clubrestaurant durch. Nach 48 Partien, vorzüglicher Lasagne alla casalinga und dem einen oder anderen Bier wurden gegen Mitternacht die Sieger gekürt.

Rangliste Club 12-Jasser:

1. Anni Aegerter

2. Johann Renggli

3. Anil Mahawattage

4. Hugo Bischof und Till Fischer

Bereits heute freuen wir uns auf unsere nächsten Events, die anfangs Jahr fixiert und kommuniziert werden.

Forza Kickers!

Team OK mit eindrücklicher Vorrunde

Aa und Ca sind Wintermeister in der CCJL

Mit dem 4:0 Sieg der A Junioren in Savosa ging heute eine überaus erfolgreiche Vorrunde unserer Team OK Mannschaften zu Ende.

Die Ca und Aa Junioren beenden die Vorrunde in der CCJL auf dem 1. Rang und dürfen den inoffiziellen Titel eines Wintermeisters feiern. Während sich die C Junioren den Gruppensieg in einem Foto-Finish dank mehr erzielter Tore gegenüber dem Team Sempachersee sicherten, brauchten die A Junioren heute in Savosa noch einen Punkt. Nach vielen vergebenen Chancen und einem harten Fight resultierte in einem überaus fairen Spiel schlussendlich ein vielleicht etwas zu hoch ausgefallener 4:0 Auswärtssieg.

Doch auch die Resultate der 3 B und der 2 weiteren C Teams dürfen sich sehen lassen. Die B Teams verpassten allesamt, teilweise auch unglücklich, den Sprung in die nächsthöhere Stärkeklasse, werden aber in der Rückrunde einen neuen Anlauf nehmen. Die Cb und Cc Junioren schafften den Ligaerhalt in der 1. bzw. 2. Stärkeklasse mehr oder weniger souverän und runden die sensationelle Vorrunde positiv ab.

Die Vereinsführungen von OG und Kickers gratulieren den Trainern und Betreuern sowie allen Junioren recht herzlich zu dieser erfreulichen Vorrunde und hoffen auf ähnliche Darbietungen in der Rückrunde.

Team 2 schafft Aufstiegsrunde in extremis!

Mit einem ungefährdeten 5:2 Sieg gegen Ebikon und der Schützenhilfe von Rothenburg, Horw und insbesondere Root hievt sich die gänzlich neu formierte 2. Mannschaft des FC Kickers unter der Regie von Coach Robi Laurent in letzter Minute über den Strich, schafft vorzeitig den Ligaerhalt und spielt in der Rückrunde um den Aufstieg in die 3. Liga. Grande!

Kickers 1 mit Sieg in die Winterpause

FC Kickers – FC Schattdorf 4:1 (2:0)

Der FC Kickers verabschiedet sich mit einem klaren Heimsieg gegen den Tabellenletzten in die Winterpause. 2 Tore gleich zu Beginn der Partie und eine starke Reaktion nach dem Anschlusstreffer liessen kaum Zweifel über den Sieger der Partie entstehen. Matchwinner mit 3 Toren war Marco Kistler, der sich damit beim Trainer für eine offensive Nominierung in der Rückrunde empfehlen konnte.

Kickers überwintert mit guten 17 Punkten, jeweils 8 Punkte von einem Abstiegs- bzw. Aufstiegsplatz entfernt, auf dem 5. Tabellenrang. Die ersten Spiele im März zu Hause gegen Aegeri und Baar werden wohl entscheiden, welchen Strich die Mannschaft um Spielertrainer Gazmend Rama anpeilen wird.

Datum: Samstag, 26. Oktober 2013.
Spielort: Tribschen, Luzern; 100 Zuschauer.
Schiedsrichter: Elmazi Astrit.
Tore: 3. Kistler 1:0; 5. Kistler 2:0; 72. Ramon Loretz 2:1; 77. Kistler 3:1; 84. Aneas 4:1.
FC Kickers Luzern: Megaro; Miotti, Rohrbach, Zeder, Kistler (85. Bayrak), Ranzenberger, Rama, Adiller (59. Condé), Blättler, Maric (69. Aneas), Villiger.
FC Schattdorf: Imhof; Gisler, Bomatter, Kündig, Imholz (75. Schelbert); Simon Gamma, Gabriel (80. Bernhard Loretz), Jöhl, Venzin, Mahrow (56. Kevin Gamma); Ramon Loretz.

Kickers 3 – Leistungssteigerung nicht belohnt

Bittere Niederlage für das Team 3! In Dietwil verlieren die Stadtluzerner denkbar knapp mit 1:2 und haben es somit verpasst in Tuchfühlung mit der Ranglistenspitze zu bleiben. Nun beträgt der Abstand auf Leader Adligenswil bereits vier Punkte.

Weiterlesen

Grande Megaro

Meisterschaft 2. Liga:

5.10.13 FC Buttisholz – FC Kickers 1:3 (0:0)

Nach den 2 Niederlagen gegen Stans und Küssnacht wollte der FC Kickers in Buttisholz wieder auf die Erfolgsstrasse zurückfinden, spielte aber die wohl schlechteste 1. Halbzeit der ganzen Saison. Buttisholz hatte im ersten Umgang nicht weniger als 4 hochkarätige Chancen, spielte die Kickers-Defensive teilweise schwindlig, scheiterte aber immer wieder am eigenen Unvermögen und dem gut aufgelegten Megaro im Kickers-Tor. Als das Heimteam nach einem fahrlässigen Ballverlust von Abwehrchef Kidane nach gut einer Stunde doch noch in Führung ging, musste man um den Stadtclub bangen.

Weiterlesen

Team 3 – Dritter Sieg im 3. Heimspiel

Die Siegesserie von Kickers III auf Tribschen hält an. Im dritten Heimspiel der Saison gewinnt die Mannschaft von Gowrythasan Kaneshalingam gegen Sins mit 5:2. Claudio Soldati (3x), Sämi Galliker und Savann Chea waren für die Tore verantwortlich.

Weiterlesen

Kickers 3 nur zu Hause eine Macht…

Zweite Niederlage im vierten Spiel für unsere dritte Mannschaft. Gegen Adligenswil konnte das Team von Gowrythasan Kaneshalingam eine 2:1-Pausenführung nicht über die Zeit retten und verlor schlussendlich 2:4. Dabei stellte Captain Claudio Soldati wieder einmal seine Skorerqualitäten unter Beweis. Mit den beiden Treffern erhöhte er sein Konto in dieser Saison auf neun Tore. Es stellt sich die Frage, wer in Zukunft die Tore für den FC Kickers schiessen wird, da Soldati für längere Zeit im Ausland weilen wird. Leander Fäh hat die Fähigkeiten in die grossen Fussstapfen des Captains zu treten, verpasste am Samstag aber das 3:1, das wohl die Vorentscheidung gewesen wäre.

Weiterlesen

Lust auf Kickers?

  • Abc Druck
  • Abl
  • Arnet Treuhand
  • Avia
  • Groovedan
  • Metro Boutique
  • Ochsner Sport
  • Sandvik
  • Stadt Luzern
  • Swisslos
  • Unterlachenhof
  • Emmi